© Facebook Sölden / Soelden / Solden
Bis zu 40 cm Neuschnee

Früher denn je - der Winter ist da!

Die letzten Sonnenanbeter lagen noch am Ufer des Badesees, Eis schleckend und vom Sonnenöl glänzend, da nahm Frau Holle das Zepter in die Hand. In einigen österreichischen Skigebieten sind vorerst Winterjacken angesagt. Ab 2.000 m wurden die Berge in Weiß gekleidet. Der Stubaier Gletscher wurde in 40 cm Neuschnee gehüllt, der Kaunertaler Gletscher erhielt 15 cm, Sölden baute mit 25 cm Neuschnee schon erste Schneemänner und selbst in einigen tiefer gelegenen Regionen waren die Berggipfel angezuckert.

Die heißen Monate, in denen selbst die Gletschergebiete in letzter Zeit sehr kahl aussahen, sind vorüber – die Bedingungen zum Skifahren und Snowboarden auf diversen Gletschern sind nun endlich wieder besser. Der Winter scheint es eilig zu haben – in den nächsten Tagen wird es jedoch wieder wärmer und der Altweibersommer kehrt mit bis zu 26 Grad zurück.

 

Zurück

News

Skispriung- und Skifliegen: Kalender

Skisprung Weltcup: Termine für 2018/19

Die FIS bestätigte vor Kurzem den Wettkampfkalender der Skispringer und Skiflieger für die Saison 2018/19.

@ Severin Freund Facebook

Neues Trainergespann für die deutschen Skilangläufer

Peter Schlickenrieder wird Bundestrainer

Unser Pate Peter Schlickenrieder wird für die kommenden vier Jahre Bundestrainer der deutschen Langlauf-Athleten.

@ Marco Felgenhauer

Uvex als Ausstatter der Wintersportler

Uvex Athleten im Wintersport

Seit fast 90 Jahren tragen Spitzenathleten wie Victoria Rebensburg oder Felix Neureuther Skibrillen und Helme  von der Marke uvex.

@ Anton Brey

44. internationales Tourenskirennen

Ski Alp Race Dolomiti di Brenta

...
@ Trentino