©SBX2_Snowboard Germany
Martin Nörl: Zwei Mal bester Deutscher

Snowboard Weltcup-Start im argentinischen Cerro Catedral

Am Wochenende waren sechs Deutsche beim Saisonauftakt des Snowboard Worldcup im argentinischen Cerro Catedral am Start. Zwei Mal bester Deutscher wurde der 24-Jährige Martin Nörl aus Adlkofen mit den Plätzen 22 und 29.
Der "Dein Winter Dein Sport"- Pate Konstantin Schad startete erfolgreich nach der Verletzungspause sein Comeback, landete jedoch leider nur auf Rang 28 und 43.

Die Ergebnisse der anderen Deutschen:

  • Paul Berg (Konstanz, 26) Platz 43 & Platz 42,
  • Leon Beckhaus (München, 19) Platz  27 & Platz 49,
  • Sebastian Pietrzykowski (Albstadt, 19) Platz 63 & Platz 53,
  • Florian Gregor (Dingolfing, 20) Platz 60 & Platz 55.

 

Der Snowboard Cross Weltcup der FIS geht nun in eine knapp dreimonatige Pause, bevor die Saison Mitte Dezember mit einem SBX-Rennen in Val Thorens Frankreich weiter geht.

Zurück

News

Skispriung- und Skifliegen: Kalender

Skisprung Weltcup: Termine für 2018/19

Die FIS bestätigte vor Kurzem den Wettkampfkalender der Skispringer und Skiflieger für die Saison 2018/19.

@ Severin Freund Facebook

Neues Trainergespann für die deutschen Skilangläufer

Peter Schlickenrieder wird Bundestrainer

Unser Pate Peter Schlickenrieder wird für die kommenden vier Jahre Bundestrainer der deutschen Langlauf-Athleten.

@ Marco Felgenhauer

Uvex als Ausstatter der Wintersportler

Uvex Athleten im Wintersport

Seit fast 90 Jahren tragen Spitzenathleten wie Victoria Rebensburg oder Felix Neureuther Skibrillen und Helme  von der Marke uvex.

@ Anton Brey

44. internationales Tourenskirennen

Ski Alp Race Dolomiti di Brenta

...
@ Trentino