@ Marco Felgenhauer
24.04.2018
Neues Trainergespann für die deutschen Skilangläufer

Peter Schlickenrieder wird neuer Bundestrainer Skilanglauf

Unser Pate Peter Schlickenrieder wird für die kommenden vier Jahre Bundestrainer der deutschen Langlauf-Athleten. Die Position des Bundestrainers blieb seit 2015 unbesetzt, bis dahin war Frank Ullrich in der Rolle tätig. Übergangsweise war der Sportliche Leiter Andreas Schlüter für den Aufgabenbereich verantwortlich. Ab sofort übernimmt unser Pate Peter Schlickenrieder als übergeordnete und koordinierende Führungsrolle mit Fokus auf die Weltcup-Teams. Gemeinsam mit Andreas Schlüter, der weiterhin als Sportlicher Leiter für die gesamte Disziplin Langlauf verantwortlich ist, bildet er damit zukünftig ein übergreifendes Führungs-Duo. Langfristiges Ziel ist es, das deutsche Team optimal auf die Heim-WM in Oberstdorf 2021 sowie die Olympischen Spiele 2022 vorzubereiten und auf die Erfolgsspur zurückzuführen.

Start in die Vorbereitung

Bereits am ersten Maiwochenende starten die Athleten mit neuem Trainergespann in die neue Vorbereitung. Unter dem Motto „Road to Seefeld 2019“ und „Road to Oberstdorf 2021“ geht es mit dem Rennrad von der DSV-Geschäftsstelle in Planegg nach Seefeld sowie am nächsten Tag weiter nach Oberstdorf.

Zurück

News

Deutscher Skiverband

15.02.2019

Große Erfolge bei der Ski-WM in Åre

Skirennläuferin Viktoria Rebensburg gewinnt bei der Ski-WM im schwedischen Åre Silber im Riesenslalom. So konnte sie die erste Medaille für den Deutschen Skiverband in diesem Wettbewerb sichern. Felix Neureuther ...

Eine Kooperation für mehr Balance und Gleichgewicht

01.01.2019

Kooperation zwischen DSV und TOGU

...
© TOGU

Alle Skisprung Events auf einen Blick

20.11.2018

Skisprung Weltcup-Kalender 2018/19

Alle Termine auf einen Blick: Mit dem Skispringen Wettkampfkalender 2018/19 von Dein Winter. Dein Sport. verpasst du kein Event.

@ Severin Freund Facebook

Thüringer Biathlon-Hochburg zum zweiten Mal WM-Gastgeber

11.09.2018

Oberhof: Zuschlag für Biathlon-WM 2023

Auf dem 13. Kongress der Internationalen Biathlon Union (IBU) in Kroatien hat sich Oberhof gegen die Mitbewerber durchgesetzt und den Zuschalg für die Austragung der Biathlon-Weltmeisterschaften 2023 erhalten.