@ viktoria-rebensburg.com
Dritte Riesentorlauf-Kugel

Viktoria Rebensburg: "Zufrieden" mit ihrer Saison

Viktoria Rebensburg did it again. Zum bereits dritten Mal holte sich die Skirennläuferin die kleine Kugel im Riesentorlauf. Hier ein Rückblick auf ihre erfolgreiche Saison.

Erstes Rennen. Erster Sieg. So startete die Dein Winter. Dein Sport. Patin in die Weltcup-Saison 2017/18. Beim Riesentorlauf in Sölden verbuchte sie gleich zu Beginn 100 Punkte auf ihr Konto. Rennen Nummer zwei folgte im US-amerikanischen Killington und auch hier konnte sie siegen. Zwei Rennen, zwei Siege – eine Zwischenbilanz die sich sehen lassen konnte. Die gesamte Saison über konnte die Skirennläuferin konstante Ergebnisse, oft am Podium und fast immer unter den Top 10 ergattern.

Olympia-Medaille knapp verpasst

Nur bei den Olympischen Spielen schien das Glück nicht ganz auf ihrer Seite. 14 Hundertstel – weniger als ein Wimpernschlag fehlten der Deutschen auf eine Medaille. Im ersten Durchgang landete sie auf Platz 8, durch einen grandiosen zweiten Lauf gelang es ihr aufzuschließen – nur die 12 Hundertstel-Sekunde war es, die ihr auf die Bronze-Medaille fehlten.

Abgesehen von den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang aber kann man wieder einmal von einer rundum gelungenen Saison sprechen, mit einer kurzen Grippe-bedingten Auszeit Mitte der Saison.

Heute, nach der Saison können wir folgende Bilanz ziehen: Drei Mal konnte Viktoria Rebensburg aufs Siegertreppchen steigen, ganze fünf Mal war es der zweite Platz und weitere sechs Mal landete sie unter den Top 10. In ganzen drei Disziplinen konnte die Dein Winter. Dein Sport. Patin aufs Podest fahren: im Riesentorlauf, Super-G und der Abfahrt. Die kleine Kugel in der Riesenslalom-Gesamtwertung holte sie sich obendrauf – bereits zum dritten Mal nach 2011 und 2012.

Das Fazit von Viktoria Rebensburg

Auf ihrer persönlichen Webpage zeigt sich Viktoria Rebensburg äußerst zufrieden: „Jetzt wieder die kleine Kristallkugel gewonnen zu haben, bedeutet mir sehr viel. Diese kleine Kugel zeigt mir, dass ich eine gute Saison gefahren bin. Ich konnte in vielen Läufen meinen besonderen Schwung zeigen, manche meiner Läufe waren perfekt und bei manchen fehlten mir die Hundertstel, die natürlich zum unseren Sport dazugehören und die auch für die neue Saison Luft nach oben lassen!“

Zurück

News

Saisonrückblick 17/18 – Anna Schaffelhuber

Golden Girl

Anna Schaffelhuber hat in der Saison 2017/2018 viele Erfolge gefeiert. Nach ihrem bahnbrechenden Erfolg in Sotchi 2014 hat sie auch dieses Jahr in Pyeongchang ihr Können bewiesen.

@ Anna Schaffelhuber Facebook

Schillernde Saison 2017/2018

Johannes Rydzek - Goldregen bei Olympia

Der Rekordweltmeister der Nordischen Kombination Johannes Rydzek setzt nach seiner fulminanten Erfolgssaison 2016/2017 diesen Winter nochmal einen drauf: Bei Olympia 2018 in Südkorea feiert er seinen bislang ...

@ Johannes Rydzek Facebook

Dritte Riesentorlauf-Kugel

Viktoria Rebenbsurg - Ihre Saison

Drei Siege, fünf zweite Plätze und ganze sechs Mal unter den Top 10. Unsere Patin Viktoria Rebensurg glänzte auch vergangene Saison wieder mit brillanten Ergebnissen.

@ viktoria-rebensburg.com

Bene Mayr's Saison

Der Allrounder

Freeskier, Geschäftsmann, Social Media-Star, Tanz-Showman - es gibt nichts was Bene Mayr nicht kann. Auch diese Saison beeindruckte der Münchner mit eine Vielzahl an Projekten.

@ Bene Mayr Facebook

Events