Biathlon-Star Laura Dahlmeier
17.05.2019

Karriereende: Laura Dahlmeier sagt Servus

Über viele Jahre hinweg hat Biathlon-Star Laura Dahlmeier den Weltcup dominiert, am Freitag hat sie ihr Karriereende bekannt gegeben. Wir bedanken uns für die tollen Momente, die Laura uns als Patin, Sportlerin und Mensch beschert hat.

Die Erfolgsbilanz von Laura Dahlmeier ist mit 20 Weltcup-Einzelsiegen, sieben WM-Titeln und zwei olympischen Gold-Medaillen beeindruckend. Ihre Wahl zur Sportlerin des Jahres 2017 natürlich nicht zu vergessen. Bei den ganzen Erfolgen ist die 25-jährige Garmisch-Partenkirchnerin stets auf dem Boden geblieben und hat nichts von ihrer ansteckend positiven Art verloren. 

Für Laura Dahlmeier gab es im Leben weitaus mehr als nur Laufen und Schießen. Im Sommer zog es Laura in die Berge zum Klettern, Wandern und Bergsteigen, sie selber bezeichnet sich auch als "Naturmensch". Auch Mountainbiken zählt zu den Hobbys von Dahlmeier. Kein Wunder, schließlich waren ihre Eltern erfolgreiche Mountainbikefahrer, die mehrere nationale und internationale Titel gewannen. Ihre positive Einstellung zum Outdoor-Sport machen sie daher als Vorbild so wertvoll.

Verabschiedung auf Schalke geplant

Auf der Loipe werden wir Laura Dahlmeier noch einmal sehen. Die offizielle Verabschiedung und das letzte Rennen ist  im Rahmen der Biathlon-World Team Challenge auf Schalke geplant. "Es ist mir ein ganz besonderes Anliegen, dass ich mich dann auch noch einmal persönlich von den vielen Biathlon-Fans verabschieden kann", sagte die Garmisch-Partenkirchnerin.

Wir sagen vielen Dank für die tollen Momente, die Du uns als Patin, Sportlerin und Mensch beschert hast. Wir wünschen Dir für Deinen neuen Abschnitt nur das Beste und sind uns sicher, dass Du die Sportwelt auch abseits der Loipe weiterhin bereichern wirst. 

Die komplette Rücktrittserklärung findest du auf Lauras Webseite.

Zurück

News

Der Tausendsassa

01.10.2018

Ueli Kestenholz

Ueli Kestenholz liebt das Abenteuer - egal wo in der Welt er gerade unterwegs ist, der Tausendsassa ist immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.

@ Ueli Kestenholz

Die Saison des Snowboardcrossers Konstantin Schad

28.05.2018

Konstanter Konsti

Konstantin Schad sorte erneut für eine konstante Leistungsbilanz im vergangenen Winter. Auch privat schwebt der Dein Winter. Dein Sport. Pate auf Wolke 7.

@ konstantin-schad.de

Saisonrückblick 17/18 – Anna Schaffelhuber

24.05.2018

Golden Girl

Anna Schaffelhuber hat in der Saison 2017/2018 viele Erfolge gefeiert. Nach ihrem bahnbrechenden Erfolg in Sotchi 2014 hat sie auch dieses Jahr in Pyeongchang ihr Können bewiesen.

@ Anna Schaffelhuber Facebook

Schillernde Saison 2017/2018

14.05.2018

Johannes Rydzek - Goldregen bei Olympia

Der Rekordweltmeister der Nordischen Kombination Johannes Rydzek setzt nach seiner fulminanten Erfolgssaison 2016/2017 diesen Winter nochmal einen drauf: Bei Olympia 2018 in Südkorea feiert er seinen bislang ...

@ Johannes Rydzek Facebook

Events