@ herolé
Herolé gibt Tipps

Skiausrüstung leihen oder kaufen?

Tolle Skigebiete in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erkunden und sich dabei mit den besten Freunden austoben. Und obwohl Herolé die Reise perfekt plant und euch eine rundum unkomplizierte und wunderschöne Klassenfahrt bietet, taucht immer wieder eine wichtige Frage auf: Soll ich die Skiausrüstung ausleihen oder meine eigene mitnehmen?

Natürlich spricht nichts dagegen euer eigenes, neues und sich in gutem Zustand befindendes Equipment zu verwenden, aber es gibt viele Argumente die für den Verleih sprechen. Gerade für Ski-Anfänger macht es in der Regel mehr Sinn, sich die Ski-Ausrüstung erst einmal zu mieten. Wer weiß, vielleicht möchte man nach dem Skikurs nie wieder auf den Skiern stehen. Das würde bedeuten, man kauft sich teure Ausrüstung für absolut nichts. Bevor man also tief in die Geldbörse greift, ist es smarter einfach zum Leih-Equipment zu greifen.

Außerdem wissen Ski-Anfänger noch nicht, mit welchen Geräten sie am besten umgehen können, bzw. wie lang die Skier sein idealerweise sein sollten, wie groß die Skischuhe oder wie eng der Helm. Wenn man auf der Piste bemerkt, dass man aus Versehen das falsche Ski-Modell ausgeliehen hat, kann man es beim Verleih zurückgeben und austauschen – bei gekauften Ski geht das nicht so einfach. Zu Bedenken gilt es auch, dass die Pflege des Equipments vor jedem Skiausflug mit Aufwand verbunden ist. Die Ski müssen gewachst, die Bindungen eingestellt und die Kanten geschliffen werden. Wenn die Ausrüstung gemietet wird, kümmert sich der Verleiher um den einwandfreien Zustand der Ausrüstung und der Fahrer selbst minimiert seinen eigenen Aufwand. Auch Stress und Kosten für den Transport der Ausrüstung fallen weg, vorausgesetzt man mietet die Skiausrüstung vor Ort.

Wo kann ich eine Ski-Ausrüstung leihen?

Skiausrüstung muss nicht zwingen vor Ort, im Skigebiet ausgeliehen werden. Auch in euren Heimatorten könnt ihr in Sportgeschäften fündig werden. Diese Variante hat von Vorteil, dass man mit vollständigem Equipment anreist und sich im Skigebiet nicht mehr drum kümmern muss. Außerdem sind die Leihgebühren in Verleihen abseits der Skigebiete oft um einiges günstiger. Ein Nachteil ist jedoch, dass man das Material nicht einfach umtauschen kann, sollte es nicht passen. Für das Ausleihen am Skiort spricht außerdem, dass so weniger Gepäck beim Transport anfällt.

Argumente für den Kauf der Ski-Ausrüstung

Wenn ihr jedoch begeisterte Skifahrer seid, und wisst dass die Sportart keine „Eintagsfliege“ für euch ist, dann kauft euch eure Ausrüstung. So könnt ihr auch sichergehen, dass außer euch niemand die Skier verwendet und ihr könnt selbst sichergehen, dass sich das Equipment rund um die Uhr in sicheren Händen befindet.

 

Zurück

News

Langlaufspaß für Groß und Klein

5 Anti-Fad-Langlauf-Ideen

Langlaufen gleich Langeweile? Die zahlreichen Anti-Fad Langlauf-Ideen beweisen das Gegenteil.

@hannesdabernig

Ski-Klassenfahrten mit Herolé

Ab auf die Piste!

Herolé Reisen macht eure Ski-Klassenfahrt unvergesslich. Egal ob Italien, Österreich oder Italien – bei einem umfassenden Angebot findet jede Klasse ihre perfekte Reise

@herole

Familienspaß unter 100 Euro

JUFA Urlaubs-Schmankerl

Der Familienurlaub auf der Piste ist immer ein Erlebnis! Doch für viele Familien bedeutet das auch einen tiefen Griff in den Geldbeutel. Das muss aber nicht immer sein. Die JUFA Hotels haben günstige Geheimtipps ...

www.jufa.eu

Herolé gibt Tipps

Skiausrüstung leihen oder kaufen

Skireisen mit Herolé sind das Highlight einer jeden Schulklasse. Ist es jedoch besser die Ausrüstung zu mieten oder zu kaufen?

@ herolé

Events

Kidz go Free

An insgesamt 5 Sonntagen genießen Kinder (Jahrgang 2000 und jünger) FREIFAHRT an allen Seilbahnen und Liften im Skigebiet!

Kitzbühel

Präsentationswoche Winterwelt Rheinhesses

18.07.2016 - 24.07.2016

200 Jahre Rheinhessen - aus diesem Grund bringt der Skiverband Rheinhessen die Winterwelt in den Sommer. Ein abwechslungsreichen Programm sorgt für Spaß für die ganze Familie.

Binger Wald - Lauschhütte
bis 24.07.2016

Kicken für Kids

Unter dem Motto „Kicken für Kids“ plant Dein Winter. Dein Sport. Pate Andi Birnbacher dieses Jahr ein Benefiz Fußballspiel für den guten Zweck.

Schleching

World Snow Day 2017

Explore, Enjoy, Experience! Ob Klein oder Gross, ungeübt oder Profi, Ski- oder Snowboardfan - der Internationale Skiverband (FIS) lädt im Rahmen der Kampagne «Bringt die Kinder in den Schnee» zum einzigartigen Schneefestival ein.

weltweit