@ Tannheimer Tal
Tannheimer Tal

Winterbergbahnen inklusive

Morgens die unverspurten Pisten hinabschwingen und nachmittags die Ruhe und Aussicht auf dem Gipfel genießen. Oder heute Skifahren und morgen wandern – ganz gleich wie eure Pläne für den Urlaub im Tannheimer Tal aussehen, mit dem Ticket „Winterbergbahnen inklusive“ ist alles möglich. Das Angebot gibt es vom 08. bis zum 25. Januar 2018, sowie zusätzlich vom 12. bis zum 15. März. Habt ihr in diesem Zeitraum einen Mindestaufenthalt von drei Nächten gebucht, erhaltet ihr die Lifttickets von Montag bis Donnerstag kostenlos.

Die Optionen, um das Winterbergbahnen inklusive Ticket auch wirklich auszunützen sind ebenfalls vielfältig: Ob ihr über die 55 Pistenkilometer, verteilt auf sechs Skigebiete, rasen wollt oder eine lange Winterwanderung durch wunderschöne Landschaften macht – ihr werdet fasziniert werden. Ideal ist hierfür der Winterwanderweg Edenalpe Nesselwängle. Höhepunkt dabei ist der Panoramablick am Aussichtspunkt mit dem tiefblauen Haldensee zu Füßen und einer Sicht über das gesamte Tannheimer Tal.

Zurück

News

Silvretta Montafon

Silvretta Montafon modernisiert Jöchle Bahn

Mit der Jöchle Bahn, die pünktlich zur Wintersaison 2018/19 in Betrieb geht, bekommt die Silvretta Montafon Gruppe bereits die ...

© Silvretta Montafon

Region Wilder Kaiser, Tirol/Österreich

Neues Hotel samt Tiefgarage in Ellmau-Going

Die stylische „Tirol Lodge“, komplett aus Holz gebaut, wurde am 14. Dezember 2018 eröffnet und liegt direkt an der neuen Hartkaiserbahn in Ellmau.

© architekturWERKSTATT/Werbebüro Schlögl

Schneebeben

Die Schneebeben Skikurse

Bei den Schneebeben Tagesskifahrten kannst du den passenden Skikurs ganz einfach dazubuchen. Mit den unterschiedlichen Lernebenen finden Einsteiger sowie die Profis unter euch ein passendes Angebot.

 

© Schneebeben

Zillertal Arena

Werde Arena-Champion in der Zillertal Arena

Jeder kann ein Arena Champion werden! Die SkiMovie und SpeedCheck Strecken, sowie die Photopoints des größten Skigebiets im Zillertal werden in einer Challenge zusammengefasst.

© Zillertal Arena

Events