Wintersport-Vielfalt.

Die Initiatoren und Unterstützer sind sich des Wertewandels in der Gesellschaft bewusst und setzen sich damit intensiv und ernsthaft auseinander. Grundlage für die Entwicklung des Wintersports muss eine faire Balance zwischen ökonomischen und ökologischen Anforderungen sein. Genauso liegt es allen Beteiligten am Herzen, die positiven Aspekte des Wintersports in all seinen Facetten aufzuzeigen: Bewegung, Gesundheit, Freundschaft, Naturerlebnis, Emotion und natürlich auch Wettkampf und Spitzensport. Wintersport weckt Emotionen, die transportiert werden sollen. Die Vielfalt des Wintersports mit Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Tourengehen, Schneeschuhwandern, Rodeln, Eislaufen und vielem mehr soll dargestellt werden.

News

Europas Freeride-Hotspot

Heliskiing in Livigno

Mehr Infos über den Hotspot für Freerider, Heliskier und Telemarker in Italien findet ihr hier...

©Giacomo Meneghello

Skiparadies im Salzburger Land

G’scheit Skifahren in Zauchensee

In 10 Minuten von der Autobahnausfahrt zum Skigebiet? Der Weltcuport Zauchensee macht’s möglich. Skifahren, Langlaufen, Winterwandern & vieles mehr…

©Zauchensee Liftgesellschaft

Unvergessliche Stunden zu zweit

Übernachtung im Pistenbully-Hotel

Over the Moon - seit Mitte Januar 2018 wird die neue Aktion im französischen Skigebiet La Plagne angeboten. Was eine Übernachtung im Pistenbully-Hotel besonders macht, erfahrt ihr hier.

@ skinachrichten.de

Skipass zur Wintersaison 2018/2019

Alpen Plus Gletscher Card - 7 Gebiete plus ein Gletscher

7 Gebiete plus 1 Gletscher gültig von 1. Oktober bis 31. Mai - 240 Tage Schneegarantie - 8 Monate Bergerlebnis ohne Limit - Nachtskilauf  und Rodeln inklusive.

© Stubaier Gletscher/Andre Schönherr

Die Initiative